Page 52 - GCM2-2019
P. 52

GERMAN COUNCIL . HANDEL UND IMMOBILIEN
  CENTER-REVITALISIERUNGEN Rhein-Ruhr Zentrum
Hier entwickeln die redos Gruppe und HLG ei- nen der vielversprechendsten Einzelhandels- standorte Deutschlands. Auf 140.000 qm soll eine neue Einkaufs- und Erlebnisdestina- tion entstehen, die Internationalität mit Loka- lität verbindet und somit zum »Wohnzimmer des Ruhrgebiets« wird. Rund 200 Mio. Euro fließen in die Revitalisierung. Das Center um- fasst künftig 200 Shops. Vier Galerien wid- men sich den Angeboten Fashion, Gastro, Sport und Entertainment. Das CM obliegt der ECE. Geplante Neueröffnung: Herbst 2022.
Havelpark Dallgow
Mit dem 54.000 qm großen Havelpark Dall- gow schaffen die redos Gruppe und HLG an der Stadtgrenze zu Berlin einen neuen Treff- punkt für Jung und Alt. Der einst in Teilen fachmarktorientierte Standort wird für 33 Mio. Euro in ein zeitgemäßes hybrides Center mit modernem Design und vielseitigem Bran- chen- und Mietermix umgebaut. Neu einge- zogen sind u.a. DEPOT und OLYMP & HADES. Verwaltet wird das Center mit 98 Shops und gastronomischen Angeboten von Unibail-Ro- damco-Westfield. Fertigstellung: Q2 2019.
Brandenburger Einkaufszentrum Wust
Für rund 17 Millionen Euro machen redos und HLG das Brandenburger Einkaufszentrum Wust fit für die Zukunft. Das von Unibail-Ro- damco-Westfield verwaltete Center erhält nicht nur ein neues Erscheinungsbild, sondern bietet künftig auf 40.000 qm vor allem mehr Aufenthalts- und Shoppingqualität. Der zug- kräftige Mieterbesatz wird durch starke neue Mietpartner wie den MODEPARK RÖTHER er- gänzt, der auf 6.000 qm einzieht. Neu sind auch JEANS FRITZ und CAMPD DAVID. Die Fertigstellung ist für Q4 2019 geplant.
  © MAAS & PARTNER, Visualisierung: Renderfriends © redos Gruppe © MAAS & PARTNER, Visualisierung: bloomimages
    50 GCM 2 / 2019


























































































   50   51   52   53   54